„Sam Tuesday“ ist der Interpretenname der in Berlin ansässigen Künstlerin Sandra Setzkorn und repräsentiert sie als Sängerin mit E-Gitarre.

Die Figur ist inspiriert durch autobiografische Eckpunkte der Künstlerin, die als Motorbootfahrerin, Expeditions Guide und Eisbärenwächterin saisonal in den Polarregionen arbeitet. „Momentan lebe ich saisonal im Sommer in der Arktis, arbeite dort auf See als Arctic Guide und Boatdriver, das gibt mir die Flexibilität und Freiheit immer wieder in meine Musik einzutauchen und im Rest des Jahres in Berlin daran zu arbeiten. Diese Orte inspirieren mich zu neuen Songs und Musikvideoideen, lassen mich erneut auf das wesentliche konzentrieren, zeigen mir neue körperliche Erfahrungen, Grenzen und Fähigkeiten auf.

Wie in der Musik geht es um Energie und den Moment – ein stetiges sich auf den Grenzen bewegen. Die Umsetzung der neuen Melodien und Texte erfolgt dann zu Hause mit Band und im Studio in Berlin u.a. mit der Hilfe von David Specht im Isolation Berlin Studio in Buch.“

Die drei italienischen Jungs der Band „Lily and the Lazers“ aus Bologna zog es vor vielen Jahren nach Berlin. 2021 beginnt unsere Zusammenarbeit. Sie bilden den Bandsupport für Sam Tuesday im Studio.

Giacomo – E-Gitarre / Backing Vocals
Marco –     Bass
Lorenzo – Drums

Sam Tuesday Auftritt auf der MS Hamburg irgendwo auf dem Südatlantik - Bandsupport from Gentlemen Orchestra

Sam Tuesdays Musik und Sound ist rough, simple, tight und feinsinnig. Es geht um Energie und den Moment. Die Stimme ist manchmal kraftvoll, dann wieder brüchig.
 
Die Gletscher, Eislandschaften und das Meer der Polarregionen, sowie die Begegnungen auf den Reisen sind Inspiration für ihre aktuellen Songs.
 
Newsletter
Get all latest content delivered to your email a few times a month. Updates and news about all categories will send to you.